Zeckenprophylaxe

Zur Zeit erreichen mich immer wieder Anfragen zur Zeckenprophylaxe.

Meine Empfehlung:

Unraffiniertes, gutes Biokokosöl als Schutz dünn und sorgfältig im Fell und auf der Haut verteilen! Die enthaltene Laurinsäure wirkt zerstörend auf den Chitinpanzer von Insekten und hindert somit das Beißen.

Unerlässlich ist, nach jedem Draußenaufenthalt das Fell nach Zecken abzusuchen. Diese beißen nämlich nicht sofort, sondern wandern erst einige Zeit auf dem Tier herum, um eine geeignete Stelle zu finden.

© Christine Beckmann 2015   Impressum   Sitemap