Entgiftungskur mit MSM für Ihren Hund

Starten Sie das neue Jahr mit einem positiven Impuls für die Gesundheit Ihres Hundes. Dafür empfehle ich die Anwendung von MSM (Methylsulfonylmethan - Organischer Schwefel) für eine Organreinigung und Stärkung des Immunsystems.

ANGEBOT MOBILPRAXIS: Körperliche Allgemeinuntersuchung + MSM für eine 3Monatskur + Anfahrt bis 20km: 55,00 €

Hier erhalten Sie einen ersten Überblick der zahlreichen, positiven Eigenschaften von MSM. Während des Termins erläutere ich Ihnen gerne weitere Details und beantworte Ihre Fragen.

Degenerative Gelenkerkrankungen  - Arthritis und Arthrose:

Laut einer Studie hemmt MSM die Bildung von Enzündungsmediatoren in Knorpelzellen und wirkt daher schmerzlindernd und krankheitsverzögernd. Dies wurde in In-Vitro-Studien am menschlichen Körper nachgewiesen. Aufgrund dieser Eigenschaft ist MSM ein wichtiger Baustein in der Behandlung degnerativer Gelenkerkrankungen unserer Hunde.

Noch bessere Resultate werden bei Gelenksschmerzen mit der Kombination von MSM und Vitamin C erzielt.

Verdauungssystem:

MSM befreit den Körper von freien Radikalen, unterstützt die Leber bei der Produktion von Cholin, überwacht den Säuregrad des Magens und verringert das Risiko auf Magengeschwüre. Des Weiteren verringert MSM allergische Reaktionen gegen Medikamente, stimuliert die Insulinproduktion, ist lebenswichtig beim Kohlenhydratstoffwechsel. Die Entgiftung des Körpers wird angeregt. MSM lindert Verdauungsbeschwerden die nach der Einnahme von Medikamenten auftreten können.

MSM hilft bei Darmbeschwerden, wie zum Beispiel Durchfall, chronischer Verstopfung, Übelkeit, Magensäureüberschuss und/oder Schmerzen im Magen und Schleimhautentzündungen.

Blut und Immunsystem:

Humanstudien belegen eine entzündungshemmende Wirkung von MSM auf den gesamten Organismus. Dies fördert die Heilung von Wunden.

Parasiten:

Es wirkt bei Giardiasis, bei Trichinen und Wurmbefall mit parasitären Infektionen.

© Christine Beckmann 2015   Impressum   Sitemap