Permethrin - Nervengift frei Haus

Flöhe und Zecken sind zweifelsohne lästige und gesundheitsrelevante Ektoparasiten, mit denen sich Tierbesitzer herumplagen.

Die Unsicherheit ist groß! Wie halte ich die lästigen Blutsauger fern? Wie schütze ich meine Tiere und die zweibeinigen Familienmitglieder?

Bitte informieren Sie sich über schonende, aber nicht weniger wirksame, Vorbeugungsmaßnahmen bei Ihrem Tierheilpraktiker oder Tierarzt. Es gibt mittlerweile zahlreiche gute Alternativen zu den herkömmlichen Giftmischungen.

Leider sind diese hochgiftigen Präparate immer noch im Handel erhältlich und werden, häufig ohne Aufklärung über die Gefahren, im 3-Monatsrhythmus dem Tier verabreicht. Das kann schwerwiegende Folgen für die Gesundheit des Tieres und auch seines Umfelds haben.

Ich möchte an dieser Stelle vor allem den Giftstoff Permethrin heraustellen und Sie bitten, sich den anhängenden Artikel anzusehen. Bitte informieren Sie sich was genau ihr Tier da bekommt, wie es wirkt und was für Gefahren diese Mittel bergen.

In welchen Mitteln genau dieser Wirkstoff enthalten ist kann ich hier leider nicht schreiben. Das lässt sich aber mit Leichtigkeit „googlen“.


http://www.hamburger-fortbildungstage.de/2008/Zeckeninvasion.html


© Christine Beckmann 2015   Impressum   Sitemap